Sonntag, 1. April 2012

Das erste Gras - The first grass

Heute durften die Schafe und Ziegen zum 1. Mal nach der Winterpause wieder auf die Wiese. Gierig haben sie das erste Grün gefressen. Aber schon nach kurzer Zeit muß Ronja, meine Border Collie-Hündin alle wieder in den Stall holen: Die Futterumstellung darf nur langsam gehen - zu viel frisches Gras vertragen die Tiere noch nicht.
Aber morgen gibt es wieder grünes Gras.

Today the sheep and goats could go out to the meadow for the first time after the long winter break. They gorged the first green. But only after a very short time Ronja (my border collie) had to force them back into the barn. The change of feed may only go very slow - too much fresh grass is not good for the animals.
But tomorrow they can go out again to the fresh grass.





Kommentare:

  1. Ja die haben sich sicher wieder gefreut auf das erste Grün, solch herrlichen Bilder, danke dass du sie hier zeigst. Und sehe ich nich auch ein Scottish Blackface auf den Bilden ? Und die anderen was sind das für welche ? LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist ein Scottish Blackface dabei, die kleine, aber freche Berta. Die meisten Schafe sind Ostfriesiche Milchschafe, übriggeblieben aus der Zeit, als ich noch Käse verkauft habe. Und dann sind da noch 2 Gotland-Wensleydale-Mixe und 3 Wensleydales, alle mit wunderschönen Locken.
    Ich habe mir ganz fest vorgenommen, meinen Blog etwas mehr zu pflegen, und dann gibt es demnächst auch mehr über die Schafe hier zu lesen.
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Au ja da freue ich mich drauf, auf deine Berichte, ich bin ja nur Patentante von Schafen hier und habe keine eigenen. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. I love your blog Gaby :)
    Please keep it up!

    AntwortenLöschen
  5. Hi, thank you. I will try to write a bit more in future.

    AntwortenLöschen