Mittwoch, 5. September 2012

Wolle und Federn - Wool and feathers

Eines unserer 4 Hühner ist zur Zeit in der Mauser und verliert eine Menge Federn. Sie sind zu schade, um sie einfach liegenzulassen und ich habe heute nachmittag die schönsten eingesammelt. Sie sind weiß mit einer goldbraunen Spitze und es ist genau der gleiche Farbton, den meine Suri Alpaka Faser hat. Deshalb mußte ich die beiden Materialien unbedingt in einem Garn verbinden. Ich habe noch graue Lincolnlocken hinzugefügt, die mich von der Struktur ein bißchen an ein Vogelnest erinnern und lange naturweiße Mashamlocken.

 One of our 4 chicken is molting and looses a lot of feathers. I think they are so beautiful and collected a lot of them for spinning. They are white with a bit gold brown, just like my suri alpaka fiber. I added grey lincoln locks that remind me a bit of a bird's and long white masham locks. And then I spun a yarn from all those natural materials.

Das Ergebnis sieht dann so aus:
This is the result:

https://www.etsy.com/listing/108697615/handgesponnenes-art-yarn-suri-und-federn?langid_override=0




Kommentare:

  1. Die Idee und das Ergebnis voll klasse. Wir hatten auch mal Hühner Zwerwelsumer und die Federn fand ich auch so klasse. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. LOVE it! Our chickens molt pretty feathers this time of year. I collected and washed them, now I know what to do with them! Thank you Gaby, for sharing your talent :)

    AntwortenLöschen
  3. But how do the feathers stay put?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I will try to explain how I did it: I spin the yarn as a corespun, so I have a thin thread. I wrapp this thread around the feathers two times, a bit under the middle where are still feathers. The end is covered with spun wool. Try to pull on the feathers, if they are really fixed. I hope this helps.

      Gaby

      Löschen
    2. Yes! I understand.
      Thank you :)

      Löschen
  4. Und genau diese Garne haben mich auf die Idee zu meinem Restegarn gebracht. Einfach nur klasse! Mehr davon!
    LG Elke

    AntwortenLöschen