Mittwoch, 3. Oktober 2012

Vom Flachs zum Leinen - from flax to linnen

Teil 2 - part 2

Hier ist die Flachsbreche noch einmal besser zu sehen:

Here you can see the brake better:



Und so sieht der Flachs danach aus. Die hellen Stückchen sind die gebrochenen Holzteile.
And this is how the flax looks afterwards. The small lighter pieches are the broken wooden parts.



Jetzt müssen diese holzigen Stückchen noch entfernt werden. Hierfür wurde die Flachsschwinge benutzt. Mit einem schwertähnlichen Holz wurde auf den Flachs geschlagen bis alle Holzteile zu Boden gefallen waren.
 Now you have to remove the wooden pieces. It is done by the swingle. You strike the flax with a piece of wood, similar like a sword, until all wooden pieces are fallen down.



Das ist die Weiterentwicklung der Flachsschwinge. Das große Rad wird durch einen Balken mit dem Fuß angetrieben und 8 Schwingen schlagen dann auf den Flachs ein.
In 1 Stunde konnte ein geübter Arbeiter 1 kg Flachs mit dieser Maschine vom Holz befreien. Die Bedienung war nicht ganz ungefährlich. Die Arbeiter mußten sehr vorsichtig sein, um nicht mit den Händen in die Maschine zu geraten. Berufsgenossenschaften gab es noch nicht, es hieß lediglich "paß auf".

This is the further development of the swingle. The big wheel is moved by foot with a beam and then 8 swingles beat on the flax.
In 1 hour a good workman could remove the wood from 1 kg  (2.2 pound) flax. The handling of this machine was dangerous. The workmen had to be very careful not to get their hands into the machine. Any insurance did not exist at that time, it was only said: Have a care.



Kommentare:

  1. Tolle Fotos, danke fürs Zeigen der Werkzeuge und des Ablaufs. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Geschichte :-) Find ich klasse, daß du und das so Super erklärst !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen