Samstag, 6. Oktober 2012

Vom Flachs zum Leinen - from flax to linnen

Teil 3 - part 3

Die Flachsschwinge entfernt alle holzigen Teile vom Flachs, aber zum Spinnen ist er noch nicht fein genug.
Er wird jetzt noch gekämmt. Das Gerät hierfür nennt man Hechel. Der Flachs wird zunächst durch eine grobe, dann durch eine feine Hechel gezogen.

The swingle removes all wooden parts from the flax, but it still is not fine enough for spinning.
 It has to be combed with a flax hackle. First you pull the flax through a rough hackle, than through a fine hackle.


  Grobe und verhedderte Fasern fallen heraus. Sie werden zu Sackleinen weiterverarbeitet.
Coarse and knotty fiber fall down. They will be used to produce sackcloth.



Der Flachs sieht jetzt aus wie Engelshaar und kann endlich versponnen werden.
Now the flax looks like angel's hair and is ready to spin.



Das Spinnen war meine Arbeit.
Flachs verspinnt sich etwas anders als Wolle. Es sind sehr lange Fasern, die sich aber leicht ineinander verheddern. Wenn man beim Spinnen die Finger anfeuchtet, läßt er sich besser ausziehen, und der Faden wird stabiler. Flachs ist nicht so angenehm zu verspinnen wie Wolle. Die Faser schneidet an den Fingern, und wie bei den Spinnerinnen in den Märchen  sind die Hände irgendwann wund, wenn man viel spinnt.

Spinning was my job.
Spinning flax is a bit different to spinning wool. It is a very long fiber, but it tends to knot. If you wet your fingers, you can pull the flax better and the yarn will get stronger. Spinning flax is not so much fun than spinning wool. The fiber cuts into the fingers and the fingers get wound after spinning some time - like the fingers of the spinner in the fairy tales.



Nach dem Spinnen wird der Flachs am Webstuhl zu feinstem Leinen verwebt.
After spinning the flax is woven on the weaving loom to fine linnen.



Es ist ein langer Weg vom Flachs zum Leinen. Heute wird die Verarbeitung maschinell gemacht, aber alle hier beschriebenen Schritte sind auch heute notwendig. Man kann sie nicht einsparen. Es zeigt auch, warum Leinen nach wie vor teuer und wertvoll ist.
Früher war man "gut betucht", wenn man viele Leinentücher besaß.

It is a long way from flax to linnen. Today all is done by machines, but all described steps are still necessary. You can't reduce anything. But this is why linnen is still expensive and valuable.






Kommentare:

  1. I enjoyed this adventure very much - an education really!
    Would love you to post a typical day of your life on your farm :)
    Thanks Gaby!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar deine Bildereihe zum Flachs, danke dass du sie hier so zeigst. LG Anke

    AntwortenLöschen