Freitag, 31. Mai 2013

Gefilzt und gestrickt - Felted and knitted

Vor einiger Zeit schon habe ich zunächst einen Wickelrock gefilzt und etwas später ein passendes Jäckchen dazu. Dabei habe ich die Locken von meinem Scottish Blackface-Mix Berta eingefilzt.

Some time ago I felted a wrap skirt and a bit later a matching jacket. I used the locks of my Scottish Blackface-Mix Berta for this.

 
Jetzt habe ich noch einen Pullover zum Rock gestrickt und in Erwartung auf wärmere Tage nur mit kurzen Ärmeln. Verwendet habe ich wieder Wolle meiner Milchschaft (mit Cochenille gefärbt - ich mag diese Farbtöne einfach). Einige Locken sind auch mit eingestrickt und auch ein bißchen Fantasiegarn.

Now I knitted a sweater for the skirt and hoping that days will become warmer only with short sleeves. I used the wool of my milk sheep (dyed with cochenille - I love these colors). I also spun some locks and a bit fantasy yarn for the sweater.



 




Sonntag, 26. Mai 2013

Tanz der Ziege - Dance of the goat



Ich habe eine neue Querflöte! Ganz plötzlich und unerwartet! - Nein, so ganz unerwartet nicht, aber eigentlich sollte meine alte noch bis Weihnachten halten. Aber dann kamen 2 Töne nicht mehr richtig. Ich bin damit zur Werkstatt Radermacher, wo man mir dann auch noch mal bestätigte, daß ich mich so langsam damit anfreunden sollte, daß ich eine neue brauche.
Und Herr Radermacher erzählte mir auch, daß er im Moment eine Pearl in Arbeit habe: ein älteres Modell, handgemacht und Vollsilber und so gut wie nicht gespielt. Sie werde gerade generalüberholt. Der Preis war sensationell!
Auch meine Flötenlehrerin riet mir dringend zum Kauf!
Und ich habe sie gekauft - SIE IST MEIN !
Schade, daß ich keinen Ton hier veröffentlichen kann.

I have a new flute! Suddenly and unexpected! No, not quite unexpected, but actually I wanted to keep my old flute until Christmas. But then 2 tones did not come right. I went to the workshop and they also told me, that I needed a new flute.
And Mr. Radermacher also told me, that he was working on a Pearl flute: an older model, handmade and full silver and hardly ever played. The price was very good!
My flute teacher also advised me to buy it.
And I bought it - IT IS MINE!
I am sorry that I cannot play it here.






Was hat das Ganze mit der Ziege zu tun?
Von meiner Lehrerin habe ich neue Noten bekommen: Danse de la chevre - ( Ziegentanz) , das ist ein Stück  des französich-schweizerischen Komponisten Arthur Honegger. Es ist eines der bekanntesten, wenn nicht das bekannteste Solostück für Flöte des 20. Jahrhunderts. Ich weiß nicht, ob ich hier einen link veröffentlichen darf, aber wer interessiert ist, kann es sich bei youtube anhören und -sehen. Es gibt ganz viele Veröffentlichungen, eben weil das Stück so bekannt ist.

 But what about the goat?
I have got new notes from my teacher: Danse de la chevre (dance of the goat),  this is a composition of the French-Swiss artist Arthur Honegger. It is one of the most well-known solo composition for flute of the 20th century. I am not sure, if I may set a link here, but if you are interested you can listen to it on a youtube video. There are a lot of videos with this theme, because the is is such a well-known piece of music.

Es beginnt langsam im Morgengrauen mit dem Sonnenaufgang. Die Ziege erwacht, langsam, leise. Und dann beginnt sie zu springen und zu tanzen. Wer die bewegungsfreudigen Ziegen kennt, weiß, sie gut Honegger ihre Bewegungen umgesetzt hat. Ich weiß jetzt schon, daß es einmal mein Lieblingsstück werden wird - obwohl meine Ziege im Moment noch eher eine Schnecke ist, aber ich arbeite daran.

It starts in the dawn with the sunrise. The goat awakes, slowly, quiet. And then she begins to jump and dance. Everybody who knows goats, will recognize how perfect Honegger transformed the movement into music. I am already knowing that this will be my favourite piece of music - although at the moment my goat is more a snail, but I will work on it.

Donnerstag, 23. Mai 2013

Meine roten Feenschuhe - my red fairy shoes

Einigen von Euch sind meine roten Stiefel in post über meinen gestrickten Pullover aufgefallen. Die Stiefel möchte ich heute noch einmal gesondert zeigen, es sind nämlich ganz besondere Schuhe:
Sie stammen aus England und sind mit viel Kreativität und Geschick handgemacht.

 Several readers noticed my red boots in my post about the knitted sweater. Today I  want to show these boots separately, because it are very special shoes:
They come from Great Britain and are handmade with a lot of creativity and craftmanship.







Zu kaufen gibt es sie hier: https://www.etsy.com/shop/Fairysteps (Leider ist der shop gerade in Urlaub)

Ich finde die Schuhe von fairysteps einfach nur schön. Ich habe mich total in sie verliebt und spare jetzt schon auf ein neues Paar ..

You can buy them here: https://www.etsy.com/shop/Fairysteps (unfortunately the shop is on holiday at the moment)
I love all shoes and boots from fairysteps. I fell in love with them and I am saving money for a new pair of shoes ...

Dienstag, 21. Mai 2013

Mein neuer Pullover - my new sweater

Ich habe noch mal einen Pullover gestrickt. Ich habe noch so viel Wolle von meinen Milchschafen, die ich schon vor einiger Zeit gesponnen und mit Pflanzen gefärbt habe - bevor ich mit dem Spinnen von Art Yarn angefangen habe. Ich habe sie dann etwas stiefmütterlich behandelt und einfach hängenlassen. Aber jetzt habe ich mir vorgenommen, sie alle zu verstricken.
Angefangen habe ich mit dem roten Pullover, den ich vor einiger Zeit gezeigt habe, und jetzt ist der zweite fertiggeworden.
Gestrickt, wie gesagt aus Milchschafwolle, die mit Zwiebelschalen, Walnußschalen und Krapp gefärbt worden ist. Ja, und es macht mir jetzt richtig Spaß, meine alten Schätze zu verarbeiten.

I knitted a sweater once more. I still have a lot of wool from my milk sheep in stock. I spun it some time ago and dyed it with natural colors - before I started to spin art yarns. I mistreated the wool and left is hanging in a corner. But now I am dealing to knit all.
I started with the red sweater I showed some time ago, and now the second one is ready.
It is knitted from milk sheep wool, dyed with onions, walnut and madder. Yes, and I had a lot of fun, to work with my old treasuries.






Sonntag, 19. Mai 2013

Sitzkissen aus Bertas Wolle - chair pads from Bertas wool

Ich habe heute Sitzkissen gefilzt, die Rückseite aus brauner Bergschafwolle und die Vorderseite aus der Wolle von Berta.
Berta ist ein ganz besonderes Schaf. Eigentlich ein Scottish Blackface, aber es müssen einige Lockentiere unter ihren Vorfahren sein, denn sie hat nicht die typische Blackywolle, sondern mehr Masham-artige Locken. Und diese Locken bilden die Oberfläche des Kissens, ihre strähnigen Haare sind fransenartig um das Kissen gefilzt.

Today I felted chair pads, the back side from brown Bergschaf wool and the front side from the wool of Berta.
Berta is a very special sheep. Actually a Scottish Blackface, but there must be some sheep with locks among her ancestors, because she doesn't have the typical Blacky-wool, but woolmore like Masham. And these locks are the surface of the cushion, her hairy strands are felted like frings around the pad.

Ich habe ein weißes Kissen gefilzt:
I made a white pad:






Und ein grün-braunes:
And a green-brown pad:









Aber Berta hat nicht nur besondere Wolle, sie hat auch einen besonderen Charakter:
Alle meine Schafe sind handzahm und bleiben ruhig stehen, wenn ich komme. Nicht so Berta. Als Scottish Blackface gehört sie zu den scheuen Rassen. Sie versucht zu fliehen, wenn Menschen ihr zunahe kommen.
Und in der letzten Woche kam mein Mann ihr entgegen. Berta rannte und wollte über den Wasserbottich der Pferde springen, nur ist der leider sehr hoch und Berta eher klein. Sie landete im Bottich und kippte Sekunden später mit dem Gefäß um.
Die Wut stand ihr im Gesicht geschrieben. Ich habe noch nie erlebt, daß Ziegen vor Schafen davonlaufen. Aber Berta war so sauer, daß selbst meine 4 Ziegen sich lieber zurückzogen.

But Berta doesn't only have a special wool, she also has a very special character.
All my sheep are very gentle, they keep cool when I come. Not so Berta. As a Scottish Blackface she belongs to the shy breeds. She always tries to escape when humans come. 
And last week my husband met her way. Berta run and wanted to jump over the water barrel of the horses, but this is high and Berta is small. She jumped into the barrel and after seconds she canted over with the barrel.
She was in a flaming temper. I never saw goats running away from sheep. But Berta was so angry, my 4 goats run away.

Samstag, 18. Mai 2013

Neue Teeswaterlocken - new teeswater locks

Ich habe noch mal Teeswater gefärbt. So langsam gehen meine Vorräte zur Neige. Ich hoffe, daß das Wetter bald ein bißchen wärmer wird, damit die Schafe ihre Wolle hergeben können.

I dyed again Teeswater locks. Slowly my stock runs short. I hope that the wheater will become a bit warmer soon, so that the sheep can give away their wool.










Und noch einmal Masham, die Kreuzung aus Teeswater und Dalesbred:
And once again Masham, the crossbreed between Teeswater and Dalesbred:


Montag, 13. Mai 2013

Endlich grünes Gras - Finally green grass

Der Winter hat in diesem Jahr sooo furchtbar lange gedauert, und die Tiere waren so lange im Stall. Der Frost wollte und wollte nicht aufhören.  Die Tiere wurden immer unruhiger, spürten das Frühjahr und waren kaum noch im Stall zu halten. Aber die Weide brauchte noch einige Zeit zum Wachsen.
Und dann ... endlich ... seit Anfang Mai dürfen alle hinaus, zunächst nur kurze Zeit, damit der Magen sich an die neue Kost gewöhnen kann. Aber inzwischen sind sie schon den ganzen Tag draußen.

This year the winter lasted such a long time, and the animals were so long in their stables. The freeze did not want to stop. The animals became more and more anxious and bump, they smelled the spring and I could hardly keep them in the barn. But the meadow needed time to grow.
And then ... finally ...  since the beginning of May they can go out, first only a short time, because they have to get used to the new food. But meantime they are out the whole day.


Jannes, Gotland-Wensleydale-Mix


Thommy, Wensleydale

Im Hintergrund die neuen Windräder - in the background you can see the new windmills

Da will einer allein sein - someone wants to be alone

Die Löwenzahnblüten werden bald weg sein. - The dandelion flowers will eaten soon.

Und die Marienblümchen auch. - And these flowers, too


Samstag, 11. Mai 2013

Gestrickter Pullover - Knitted sweater

Endlich habe ich einmal wieder einen Pullover fertig gestrickt bekommen. Es sollte eigentlich ein Pullover zum Arbeiten mit den Tieren werden, gestrickt ist er aus robuster Milchschafwolle. Aber jetzt, wo er fertig ist, überlege ich, ob ich ihn wirklich zum Ställe ausmisten anziehen soll. Andererseits - ich muß ja beim Arbeiten auch nicht wie Lumpi aussehen ...

Finally I finished a knitted sweater. Actually it should be a sweater for the work with the animals, it is knitted from rustic milk sheep wool.  But now, since it is ready, I am thinking, if I shall really wear it to clear the stables. On the other hand - it is not necessary to wear rags while working ...






Donnerstag, 9. Mai 2013

Gefilzte Sitzkissen - felted chair cushion

Ich habe Sitzkissen gefilzt. Die ersten sind jetzt fertig, weitere trocknen noch.
Gefilzt habe ich außen herum mit Bergschafwolle, damit sie schön fest werden. Innen habe ich Milchschafwolle verwendet. Milchschaffilz bleibt immer etwas weich, so daß der Eindruck entsteht, als seien die Kissen innen mit Wolle gefüllt. Es ist aber nur die Kombination der unterschiedlichen Wollen. Die Oberfläche besteht aus grauen Locken von Jasper, meinem Gotland-Wensleydale Mix.

I made chair cushions. The first ones are ready, more are still drying.
I felted them on the outside with Bergschaf wool, so that they are strong. Inside I used milk sheep wool. Milk sheep felt is always a bit weak, so that it seems as if the cushion is filled with wool and you can sit very comfortable. But it is only the combination of the different wool types. The surface is made of grey locks from Jasper, my gotland-wensleydale-mix.