Samstag, 13. Juli 2013

Blogshop aufgefüllt - blogshop filled up

Ich habe meinen blogshop wieder zum Leben erweckt und aufgefüllt mit gefärbten Kammzügen, Blue Faced Leicester Locken und gefilzten Sitzkissen von meinem Schaf Berta. Vielleicht mögt Ihr mal schauen?
Und mehr gibt es natürlich in meinem etsy-shop.







Mittwoch, 10. Juli 2013

Blumengarn - flower yarn

Es ist lange her, seit ich das letzte Blumengarn gesponnen habe und fast hätte ich diese schönen Garne vergessen. Aber im Moment stricke ich eine Jacke, die einen besonderen Kragen bekommen soll - und da sind mir diese Garne wieder eingefallen. Und ich habe auch gleich noch eins gesponnen.

It is a long time ago since I spun the last flower yarn and I almost forgot about these nice yarns. But at the moment I am knitting a sweater with a very special collar - and I remembered the flower yarns. And I spun another one, too.





Montag, 8. Juli 2013

Ein ganz besonderer Pulli - a very special sweater

Ich möchte heute  einen Pulli zeigen, der schon vor einiger Zeit fertig geworden ist. Das besonder ist dieses Garn:

Today I want to show a sweater that I finished already some time ago. It consists of a very special yarn:



Darin sind die Haare von meinem Islandpferd Skotti verarbeitet. Die Islandpferde werfen im Frühjahr Unmengen von Haaren ab, und ich wollte sie schon immer gerne einmal verarbeiten. Problematisch ist, das sie versponnen eher Seilcharakter bekommen und ein bißchen an Stacheldraht erinnern - also nicht unbedingt für Kleidung geeignet.

Ich habe lange experimentiert und dann eine Lösung gefunden: Aus Skottis Haaren habe ich einen dünnen Faden gesponnen, den ich dann mit Mohair noch einmal locker umsponnen habe. Mohair bleibt dann etwas transparent und Skottis Haare sind jetzt immer noch zusehen, aber sie haben ihre Kratzigkeit verloren.

I included the hair of my Icelandic horse Skotti in this sweater. The Icelandic horses loose a lot of hair in springtime, and it was my wish for a long time to work with these hairs. The problem is, once spun they remind more of a rope or a barbwire than a yarn. Not suitable for clothing.

I tried a lot and then I found the solution: I spun a thin thread from Skottis hairs and then corespun mohair around this thread. Mohair still remains transparent when spun in this manner. Now you can see Skottis hair, but they are no more scratchy.

Als Pullover sieht das dann so aus:
Außerdem habe ich noch Milchschaf, Alpaka und deutsche Merino verarbeitet.

The sweater looks like this:
I also used the wool of my milk sheep, alpaka and German merino.



  
Und das ist der Spender der Pferdehaare:
And this is Skotti:


Freitag, 5. Juli 2013

Gefärbt und der neue Zaun - dyed and the new fence

Ich habe noch ein bißchen gefärbt.
Eigentlich wollte ich viel mehr machen, aber dann kam ein Anruf mit der Horrornachricht für jeden Tierhalter "Ihre Schafe laufen bei uns im Garten herum!" Ich habe dann sofort alles stehen und liegen gelassen und bin  los. Es waren meine beiden Rasenmäherschafe aus dem Nachbarort. Der Garten, den sie "pflegen" sollten, wird von Hecken begrenzt und eigentlich ist hinter der Hecke noch einmal ein Stacheldrahtzaun von der angrenzenden Kuhweide.
Was ich nicht bemerkt hatte, war, daß die vorderen 2 m an den Garten der Nachbarn grenzen, und der ist natürlich nicht mit Stacheldraht eingezäunt, sondern nur mit der Hecke. Auch den Schafen war das in den letzten Jahren nicht aufgefallen. Aber jetzt hatten sie ein Loch in die Hecke gefressen und wechselten munter zwischen ihrem Garten und dem Nachbargarten hin und her.
Meine Schafe haben keine Angst und so hatten sie sich auch den Hof schon angeschaut.

I dyed a bit.
Actually I wanted to dye more, but then I got a call with the horror news for every farmer "Your sheep are running in my garden!" I stopped work at once and drove to the sheep. It were my 2 lawn-mower sheep from the neighbour village. The garden where they are living has a life fence of  hedges and actually there is barbwire of a cattle meadow behind the hedges.
But I did not notice that the first 2 m adjoin the neighbour garden, and of course they don't have barbwire around their garden. There was only the hedge.
The sheep did not notice this, too, in the past years. But this year they ate a hole in the hedge and lively switched between the 2 gardens.
My sheep are not afraid and they also had a look to the court

Die nächste Stunde habe ich dann damit verbraucht, einen Zaun vor die Hecke zu setzen.
The following hour I spent building a fence in front of the hedge.

So, aber hier sind meine Kammzüge:
But these are my rovings:

Girlfriends, BFL/Seide

Deep sea, BFL/Seide

Rosenduft, Blue Faced Leicester



Schloßhof, Blue Faced Leicester





Und ein paar Locken von Bobby, dem Wensleydale sind noch dazugekommen:
And there are a few locks of Bobby, my wensleydale:



Mittwoch, 3. Juli 2013

Neue Locken nach der Schur - new locks after shearing

Die Schafschur ist schon ein bißchen her, jetzt habe ich die ersten Vliese gewaschen. Natürlich sind zuerst die Lockentiere dran. Ich bin immer gespannt, wie die Wolle von den Gotis und Wensleydales aussieht.
Die Schur war sehr spät in diesem Jahr, weil es so lange kalt war, und ich hatte die schlimmsten Befürchtungen, daß  die Wolle sehr verfilzt ist, aber sie ist sehr schön in diesem Jahr.

The sheep shearing is already some time ago, but now I have washed the first fleeces. Of course, the locks sheep were the first. I could not wait to see the quality of the locks.
Shearing was very late this year, because the weather was cold for a long time and I was very afraid, that the wool was pre-felted. But it is very good this year.

Jaspers Locken in ihrem schönen Naturton:
The locks from Jasper in its beautiful natural color:



Die Locken von Jannes sind weiß, mit ganz leichten grauen Anteilen. Sie läßt sich wunderbar färben:
The locks from Jannes are white, with a slightly touch of grey. I takes dye so well.



Und die Locken von Cindy, der Wensleydale-Mama sind schon zum Garn versponnen.
And the locks from Cindy, the wensleydale-mama, are already spun to a yarn.






 Zum Schluß noch ein Schur-Foto. Hier ist gerade Jannes an der Reihe:
At last a photo from the shearing. It is just the turn on Jannes.





Montag, 1. Juli 2013

Abitur 2013 - University entrance diploma 2013

Kinder werden erwachsen - manchmal denke ich, viel zu schnell. Wo ist nur die Zeit geblieben? Es erscheint mir noch gar nicht so lange her, daß mein Sohn eingeschult wurde, und am Samstag hat er sein Abiturzeugnis bekommen - mit der Traumnote von 1,5. Er will Informatik studieren und freut sich schon auf den Semesterbeginn.

Children grow up - sometimes I think a bit too fast. Where is the time? It seems only a short time ago, since he started school, and on Saturday he got his University entrance diploma (we call it Abitur). He wants to study computer science and is looking forward to the beginning of term.