Sonntag, 27. Juli 2014

Schafe und Ohrmarken - sheep and earmarks

Gleich vorab: Ich hasse Ohrmarken!!!
First of all: I hate earmarks!!!

Letzte Woche habe ich bei meinem lieben Wensleydale Bobby bemerkt, dass er sich irgendwie seine Ohrmarke total ins Ohr gespießt hat. Das Ohr war auch schon geschwollen, und ich hatte Mühe, die Marke herauszuschneiden. Er hat dann auch gleich eine Antibiotikaspritze gegen eine evtl. Entzündung bekommen und ich habe das blutende Ohr mit Desinfektionsmittel eingesprüht.

Am nächsten Tag die gleiche Prozedur: Spritze und Desinfektionsmittel. Bobby hatte Schmerzen und Angst - und wollte weglaufen. Ich habe versucht, ihn festzuhalten und er hat meine linke Hand dabei gegen ein Gatter gequetscht!

Last week I noticed that my dear wensleydale Bobby had pushed his earmark totally into his ear. The ear was thick and it was difficult to cut the mark out of the ear. He got an injection of antibiotic against any inflammation and a spray to disinfect the ear.

The same procedure on the next day: injection and desinfection. Bobby had pain and was afraid - he tried to run away. I tried to hold him and my left hand was squeezed against a gate.


Hier ist der arme Bobby. Die grüne Farbe ist die Desinfektion.
This is my poor Bobby. The green color is disinfection.




Jetzt hatte ich auch Schmerzen, und meine Hand schwoll sofort an. Ich bin auch gleich zum Krankenhaus gefahren, zum Glück war nichts gebrochen. Aber die Hand ist immer noch nicht richtig zu gebrauchen.

Weil Bobbys Ohr auch nach Tagen noch dick war, war der Tierarzt da und hat mir ein Gel zum Abschwellen gegeben. Das benutzen wir jetzt gemeinsam!

Now I had pain, too, and my hand became thick immediately. I drove to the hospital, but I was lucky, nothing was broken. But until today I cannot use my hand as usual.

Bobbys ear was still thick after several days, and I called the vet. I got a gel for the ear and meantime I also use it for my hand!


Kommentare:

  1. Gute Besserung euch beiden und immer schön kühlen.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Angela, für deine guten Wünsche. Es geht auch schon ein bißchen aufwärts.
      LG Gaby

      Löschen
  2. Och Mann .... das tut mir leid. Man sagt ja "geteiltes Leid ist halbes Leid" ... und das Gel benutzt Ihr auch gemeinsam. Gute Besserung Euch beiden!

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      vielen Dank für die guten Wünsche. Werde Bobby morgen ein Extra-Leckerli mit deinen Grüßen geben.
      LG Gaby

      Löschen
  3. Gute Besserung euch beiden.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      vielen Dank für deine guten Wünsche. Das ist alles wirklich eine blöde Sache und so total sinnlos.
      LG Gaby

      Löschen