Freitag, 28. Februar 2014

Art Yarns

Heute möchte ich die Garne zeigen, die ich in letzter Zeit  gesponnen habe:
Today I like to show some yarns I spun lately.


Lange Wensleydale Locken, Kid Mohair Locken



Noch mal lange Wensleydale Locken


Merino, aus dem unkardierten Vlies versponnen, umwickelt (autowrapped) mit einem dünnen Seidenfaden


Noch mal Merino, diesmal mit einem Seidenfaden und einem Leinenfaden umwickelt


Locken von meinen Wensleydale Schafen




Angora Kaninchen

Mittwoch, 26. Februar 2014

Der Frühling naht - springtime is coming

Als ich heute bei meinen Tieren auf der Weide war, konnte ich den Frühling fast ein bißchen "riechen". Die Natur erwacht unübersehbar. Das Gras bekommt eine andere Farbe. Das fahle gelb-grün beginnt einer frischeren Farbe zu weichen.

When I came to the meadow to my animals today, I could really "smell" the springtime. The nature is awaking. The grass gets a fresh color, no more the yellow-green of the past months.

Für mich bedeutet diese Zeit erst einmal sehr viel Arbeit. Die Ställe müssen ausgemistet werden. Ich fahre den Mist zu einem Bauern ins Nachbardorf, der ihn auf seinen Feldern unterpflügt. Und bevor die Felder im Frühjahr eingesäht werden, muss alles da sein. Ich bin also um diese Zeit immer ein bißchen im Zeitdruck.
Gleichzeitig müßte ich meine Weide düngen und abschleppen. Gleichzeitig geht aber nicht. Also noch mal Zeitdruck.

For me this time means a lot of work. I have to clean the barn from dung. I carry the dung to a farmer in the neighbor village. He plows it in his fields. And before he seeds in springtime, all dung must be there. So I am always in a hurry to get ready.

At the same time I should fertilize my meadows. But I cannot do it at the same time. So again hurry.

Trotzdem freue ich mich immer ganz besonders, wenn die Natur nach dem Winter wieder erwacht.
Nevertheless I am always very happy about the springtime.


Der Weißdorn hat sogar schon kleine Blättchen. Das Vogelnest vom vorigen Jahr wird bald nicht mehr zu sehen sein.Ob es wohl in diesem Jahr noch einmal bewohnt werden wird?

The whitethorn has already small leaves. Soon you won't be able to see the birds nest from the last year any more. I am wondering if it will be occupied this year again?






Die Wiese wird grün, das Gras erwacht auch aus dem Winterschlaf.
The grass becomes greener.



Im Garten gibt es schon lange Schneeglöckchen.
In our garden there are snowdrops, already since some time.



Und in den Kompost haben sich ein paar Osterglocken verirrt.
And in the compost  some jonquils got lost.



Unser Vogelfutterbär hat ausgedient. Sein Hut ist leergefressen , und die meisten seiner Säckchen auch.
The birds don't need the feed bear any more. His hat is fed empty and so are most of his bags.


Montag, 24. Februar 2014

Nochmal gefärbte Kammzüge und mein DaWanda-shop - again dyed rovings and my dawanda shop

Einige von Euch haben es schon bemerkt, ich habe meinen dawanda shop, der leer und ohne Artikel vor sich hindümpelte, seit einiger Zeit wieder aktiviert. Und ich hoffe auch, dass ich es diesmal schaffe, ihn aufrechtzuerhalten.

Some of you already noticed, I re-activated my dawanda shop, which was empty for a long time. I hope that I can keep it open this time.

 Die Artikel sind ein bißchen anders, es gibt natürlich Garne und Locken, aber auch viele Kammzüge. Insbesondere interessante Mischungen aus edlen Materialien, butterweich zu verspinnen und mit einem sanften Glanz.

The items are a bit different from my etsy-shop, there are yarns and locks, but also many rovings. Especially interesting blendings of luxury fiber, buttery soft to spin and with a soft shiny luster.

 Hier sind nochmal Fotos: / Here are photos:

 Blue faced Leicester 50 %, Bambus (bamboo) 25 %, Tussahseide (tussah silk)  25 %:




Blue Faced Leicester 25 %, Babykamel 25 %, Babyalpaka 25 %, Tussahseide 25 %:





Polwarth mit Wensleydale Locken





Merino (mulesingfrei) mit Wensleydale Locken

 





Freitag, 21. Februar 2014

Gefärbte Kammzüge - hand dyed rovings

Jetzt ist doch wieder viel Zeit vergangen seit meinem letzten post! Und dabei hatte ich mir so fest vorgenommen, meinen blog wieder regelmäßiger zu führen ...  Ich bewundere alle, die das schaffen.

It is again some time ago since my last post although my plan was to write more often and regularly ... I adore all people who are able to do this.

Aber untätig war ich in der Zwischenzeit nicht. Ich habe gefärbt und auch gesponnen, Gefärbt vor allem Kammzüge, und zwar superschöne Luxusmischungen.
Hier sind einige:

But meantime I wasn't dormant. I dyed and spun. Mainly I dyed rovings, rovings in very beautiful blendings. Here are some:

Blue Faced Leicester, Tussahseide, Lama, Flachs, jeweils 25 %:
Blue Faced Leicester, tussah silk, lama, flax, each 25 %





Ein neuer handgezogener Kammzug war auch dabei:
50 % Blue Faced Leicester, 50 % Seide und einige Mohairlocken

A new hand pulled roving, 50 % BFL, 50 % tussah silk and some mohair locks





Und ein Polwarth Kammzug:




Gesponnen habe ich ein neues Angoragarn. Ich mag die sanften Pastellfarben:
I spun a new angora yarn. I love pastel colors.




Dienstag, 11. Februar 2014

Handgezogene Kammzüge - hand pulled rovings

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, das heißt aber nicht, daß ich untätig war. Ich hatte einfach zu viel zu tun.

Heute möchte ich einige meiner handgezogenen Kammzüge vorstellen. Ich habe zunächst die Fasern gefärbt und sie dann auf meiner Kardiermaschine kardiert. Sie werden kann nicht normal als batt abgezogen, sondern durch ein diz, das ist eine kleine Scheibe mit einem Loch in der Mitte, gezogen. Auf diese Art läßt sich das batt zu einem durchgehenden Kammzug abziehen.
Diese Kammzüge sind ein Traum zum Verspinnen. Sie sind wesentlich lockerer und fluffiger als "normale" Kammzüge, und die Verarbeitung macht einfach total Spaß.

It is a long time ago since I wrote the last post, but this doesn't mean, that I was not busy. I was just too busy.

Today I like to show my hand pulled rovings. First I dyed the fiber, and then I carded them on my drum carder. I did not pull them as a usual batt, but I pulled them through a diz. This is a small round disk with a hole in the middle. The whole batt is pulled through this hole and on this way you make a long roving from the batt.
These rovings are just a dream fiber to spin. They are much more fluffy than a usual roving, and it is a lot of fun to work with them.